Menu

Über mich

„Frowin ist ein Volksmusiker par Excellence! Als Akkordeonist und auch als Sänger und Jodler bewegt er sich in der schweizerischen Topliga.

Als Stegreifler und Autodidakt verfügt er über ein ausgezeichnetes Gehör, welches ihm erlaubt, hunderte von Stücken in erster oder zweiter Stimme jederzeit aufzuführen. Alles was er in seinem Stil hört, kann er sofort umsetzen. Das Repertoire scheint unbegrenzt!

Sein musikalisches Interesse geht aber auch über die Ländlermusik und den Jodelgesang hinaus – Schlager, Popsongs und gewisse Swing-Nummern kann er problemlos auf grandiose Art übernehmen. Hinzu kommt in überschwänglichem Masse sein fröhliches Naturell. Er ist der geborene Unterhalter und bringt jedes Gesicht zum Lachen und jede Gesellschaft auf die Bänke. Frowin ist der waschächte Volksmusikant!“

Text: Dani Häusler

  • Geburtsdatum: 26. November 1975
  • Wohnort: Rothenthurm (SZ)
  • Hobbies: Musik allgemein, Komponieren, Priisbödele, 300 Meter Schiessen, Skifahren, Wellnessen
  • Gelernter Beruf: Bäcker-Konditor
  • Aktuelle Tätigkeit: Aussendienstmitarbeiter                  Brauerei Locher AG, Appenzeller Bier
  • Musikalische Vorbilder: HD Rickenbacher-Heinzer, HD Toggenburger Buebe, Willi Valotti, Markus Flückiger und viele andere
  • Bevorzugte Musik (ausser Volksmusik): Alter Rock (Status Quo), Blues (Errol Dixon), Gospel (Golden Gate Quartett), Schweizer Mundartrock (Polo Hofer), Neue Oberkrainermusik (Global Krainer), Wiener Musik / Dreigesang
  • Andere Formationen: Ländlertrio Gartehöckler (1989 – 2011), HD Frowin Neff–Simon Lüthi, HD Frowin Neff & Kompanie, HD Frowin und Roman, Aushilfsmusikant bei diversen Formationen, Dirigent Bergwaldchörli Enggenhütten